Wir freuen uns auch über ein „gefällt mir“  auf facebook.
Matthias Engert

Vita

1960

in Würzburg geboren

1979–1982

Ausbildung zum Gold- und Silberschmied

1982–1988

Studium an der Akademie der Bild. Künste Nbg.

1986

Ernennung zum Meisterschüler

1988

Diplom

1993-2009

Dozent an der Akademie für Gestaltung Ebern/Wzbg.

2005-2009

Leiter der Akademie für Gestaltung Würzburg

1985 + 1986

Akademiepreis

1989

Hessischer Staatspreis

1991

Gephard Fugel Kunstpreis

1992

Debütanten Preis des Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

1998

Preis beim Wettbewerb „Liturgiegefäße“, Deutsches Liturgisches Institut, Trier

1990

Ankauf: Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg

1991

Ankauf: Klingenmuseum, Solingen

1991

Ankauf: Museum für angewandte Kunst, Frankfurt

1992

Ankauf: Kestner Museum, Hannover

1992, 1996, 1998, 2000

Ankauf: Sammlung Vic Jannsens, Antwerpen

2000

übernommen 2003 vom Silbermuseum Sterckshof, Antwerp.

seit 1985

Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland

Austellungsverzeichnis seit 2009

2009

„Volle Kanne“, Silberschmiede im Mainfränkischen Museum Würzburg

2009

„Handvoll Kunst I“, Spitäle Würzburg

2010

„ Kulturstationen Kitzinger Land“, Iphofen Pestturm

2010

„Kultur im Rathaus“ Kunstverein Markt Einersheim

2010

„Fine Arts“, Kulturspeicher Würzburg

2011

„Kulturstationen Kitzinger Land“, Wiesentheid

2011

„Handvoll Kunst II“, Schloss Oberschwappach Galerie im Saal

2011

„Die unendliche Linie“, Kulturherbst Veitshhöchheim

2011

„Galerie Ilka Klose“, Dauerausstellung

2011

„Silberarbeiten“ Di Vino Nordheim
 
Aktuelle Angebote
Wir freuen uns auch über ein „gefällt mir“  auf facebook.
Impressum