Wir freuen uns auch über ein „gefällt mir“  auf facebook.
Alexandra G. Hendrikoff

Biografie

1965

geboren in Bad Reichenhall

1982-85

Schreinerlehre

1987-89

Holzbildhauerpraktikum

1989-95

Studium im Fach Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste, München

1995

Diplom

2004

Debütantenförderung des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst

2004

Öffentlicher Ankauf Stadt Rosenheim

2007

Atelierförderung des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst

2009

Kunstpreis der Stadt Ebersberg

2011

nominiert für den Förderpreis der Landeshauptstadt München Atelierförderung der Landeshauptstadt München Artist in Residenz“ Programm zwischen der GEDOK München und der EAV Escola de Artes Visuais in Rio de Janeiro, Brasilien

Ausstellungen/ Symposien ( Auswahl )

2012

„Update“ Galerie Ilka Klose, Würzburg “Gastspiel” Kunst und Kirche, Markuskirche, München „BLAU“ Galeria Rene` Metras, Barcelona, Spanien

2011

„You`ll be older too“ Aspekte Galerie der Münchner Volkshochschule „Quelle“ „fauwe e.V.“ in der Ubo neun, München „Artist in Residenz“ EAV Escola de Artes Visuais, Parque Lage, Rio de Janeiro, Brasilien „ Mensch Ludwig“ Schloss Hartmannsberg, Landkreis Rosenheim in Zusammenarbeit mit der Städtischen Galerie Rosenheim “KörperKleiderBild” Kunstverein Burgwedel/Isernhagen bei Hannover „ Blau“, intercambio internacional Barcelona- Munich Galeria A del Arte, Zaragoza, Spanien „ Frauenpower“, Galerie Ilka Klose, Würzburg „Ausstellung“ der für den Förderpreis der Stadt München nominierten Künstler, lothringer13_halle, München

2010

„Waschhaus-Leben“, Einzelausstellung, kuratiert von Dr. Jürgen Wurst in Zusammenarbeit mit der GEDOK, München „Kunstraum-Raumkunst“ Gruppenausstellung, Ubo.9, München „ art goes green“ kuratiert v. Dr. Stefanie Staby u. Katrin Schütz Zollgewölbe, Praterinsel München „Aus dem Schatten heraus“, Kunstweg, München „ LW44“, Gruppenausstellung, München „ werkschau.galerie“, München

2009

Kunstverein Ellwangen, Gruppenausstellung Süddeutsche Zeitung –Galerie, Einzelausstellung, EbersbergJahresausstellung des Kunstverein Ebersberg, 14 Kunstpreis der Stadt Ebersberg „Der Katholische Faktor“ in der Zeitgenössischen Kunst aus Polen und Deutschland, BBK Niederbayern/Oberpfalz, in der Minoriten- kirche des Historischen Museums und in der Städtischen Galerie, Leerer Beutel, Regensburg „mit Papier“, galerieGEDOKmuc, München

2008

Szenenwechsel, Ausstellungsprojekt im Rahmen von Kunsträume-Bayern, Städtische Galerie und Heimathaus Traunstein Galerie Werkschau, Einzelausstellung, München

2007

„Sombras de Papel“ , Galerie Neuland, München/ Im Glaspalast, Augsburg „Blau“ Lithografie-Symposium, Barcelona „STOFF“ , Städtische Galerie Traunstein

2006

„subkutan“, Einzelausstellung, Verein für Original-Radierung e.V. München Kunstverein Aichach, Ausstellung zum Kunstpreis „Wüste“ Städtische Galerie Rosenheim „serienweise“ Ausstellung der GEDOK München im Liebenweinturm Burghausen (K)

2005

Kunstverein Aichach, Ausstellung zum Kunstpreis /das kleine FormatKulturwerkstatt HAUS 10 Bildhauersymposium, Fürstenfeldbruck (K) Neue Galerie Landshut, mit P. Frisch „Noetische Hand Arbeiten“ , Kunstarkaden, Kulturreferat, Debütantin der GEDOK München 2004, (Einzelausstelllung)

2004-2005

„Natur ganz Kunst“, Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (K)

2004

„körper ? der andere blick auf ein altes thema“, Städtische Galerie Rosenheim, GEDOK München (K)

2003

Fastaction Internet Solutions, München „Jahresgaben“, Verein für Original-Radierung e.V. München (K)

2002

„Plussummenspiel“, mit Peter Frisch, Sedus Areal Waldshut „EIN+ANDER“, Projekt mit A. Hoegerl, S. Straub und V. Veit, Kunstverein Passau, Neue Galerie Landshut, VHV-Versicherung München

2001

Langes+ Ufer, München „VERPACKUNG“, Galerie für angewandte Kunst München (K)

2000

„Noetische Hand Arbeiten“, Galerie Isart, München „Reise ins Herz“, Herz-und Diabeteszentrum Bad Oeynhausen (K)

1997

„Raumkonzepte“, Werkstattmonat, Haus 10, Fürstenfeldbruck

1995

Skulpturenpark, Fürstenfeldbruck Künstlerwerkstatt, Herrmannsdorf

1994

Künstlerwerkstatt, Herrmannsdorf

1993

Skulpturenweg, Tösstal, Schweiz

1992

„Restaur“aktion“, Eining (K)

1991

Symposion, Laas, Vinschgau, Italien

1988

Skulpturenweg, Tösstal, Schweiz (K)
 
Aktuelle Angebote
Wir freuen uns auch über ein „gefällt mir“  auf facebook.
Impressum