Wir freuen uns auch über ein „gefällt mir“  auf facebook.
Christian Rothmann

Biografie

geboren am 24. 12. 1954 in Kedzierzyn / Polen

1965

Übersiedlung nach Langen/Hessen

1975

Abitur, verschiedene Tätigkeiten als Fotograf, im Untertagebau, in der Jugendsozialarbeit

1976

Offenbach, Hochschule für Gestaltung

1977-1983

Berlin, Pädagogische Hochschule und Hochschule der Künste: Bildende Kunst, Arbeitslehre/Technik, Ästhetische Erziehung, Kunst- und Kulturwissenschaften

1983-1990

Lehrauftrag für Fotosiebdruck an der Hochschule der Künste, Berlin

1990-1995

Künstlerischer Mitarbeiter an der Hochschule der Künste, Berlin

1991-1995

Gastaufenthalte und -Vorträge: Winchester School Art/GroßbritannienSurikov-Institut, Moskau/Rußland; Government Charukula College, Chittagong, Institute of Fine Arts, University of Dhaka/Bangladesh Goethe-Institut Kiew/UkraineThe School of the Art School of Chicago, USAUnivers. de Barcelona, Facultat de Belles Arts, Spanien

1991

Internationales Natur-Kunst-Symposion in Kong-Ju, Süd-Korea

1992

„Artists and Environment“, Workshop in Chittagong, Bangladesh Internationales Natur-Kunst-Symposion in Schüberg/Hamburg

1993-1997

Freier Mitarbeiter für die japanische Kunstzeitschrift „Atelier“

1993

Contemporary Art Conference, Tsukui, Japan Art + Architecture - Symposion, Kyoto, Japan Internationales Art Symposion, Meiho, Japan

1994

1. Internationales Pleinair in Zaporoshje, Ukraine

1995

Internationales Natur-Kunst Symposion Kong-Ju, Süd-Korea Art Picnic Tsukui, Japan

1996

Berlin - Moskau. Grenzenlos. (Goethe - Inst., Burganov - Center) „Bathyscaphe“, Internationales Symposion, Odessa, Ukraine

1998

Artist-in-residence in Noosa, Queensland, Australien

1998/2001 2005/2006

Residency, Bemis Center For Contemporary Arts, Omaha, Nebraska, USA

2000

Lehrauftrag am C.D. Friedrich Institut, Greifswald

2002

Kunst vor Ort, Wettbewerbsgewinner, Kreis Offenbach

2003

Pleinair in Siedlce/Polen

2004

Lehrauftrag an der Bauhaus Universität, Weimar

2007

10. Internat. Open Air Exhibition Abiko/Japan

2008

Artist residency in Tel Aviv, Israel Artist residency at the International Center for Art, Art-Point Gumno, Mazedonien Geumgang Nature Art Biennale, Süd-Korea

2009

Sarajevo Winter, XXV International Festival, Organic Art Life 3rd Art Exhibition in the Forest of Yokohama, Japan triestéfotografia, Triest, Italien

2010

Caochangdi Photospring, Beijing, China Waldprojekt 37°, Nürnberg

2011

Sandarbh Internat. Artist Residency, Partapur, Rajasthan, Indien

seit 1977

lebt in Berlin

Einzel- und Zweipersonenausstellungen (Auswahl)

2000

Culture Ex-Change, Hong Kong - Berlin Asian Fine Arts, Berlin

2001

Bemis Center for Contemporary Arts, Omaha / USA

2002

Light Factory, Charlotte, North Carolina / USA

2004

Palais für Aktuelle Kunst, Glückstadt

2005

Art Thiess, München

2006

Galeria Tres Temps, Mallorca / Spanien

2007

ArtThiess, München

2008

Gal-On Gallery, Tel Aviv / Israel proART, Athen / Griechenland Galerie Andrieu, Berlin A Moving Gallery, Omaha/Ne / USA

2009

Pro-Art, Athen, Griechenland

2010

ArtThiess, München

2011

Pro-Art, Athen, Griechenland

Gruppenausstellungen:

2000

„Shadows of Desire“, Plaza Gallery, Tokyo / Japan „Shadows of Desire“, Kulturbrauerei, Berlin

2001

„Portrait : Berlin“, Plaza Gallery, Tokyo / Japan

2002

„Portrait : Berlin“, Fotoforum Bozen / Italien

2003

„Portrait : Berlin“, Palais für aktuelle Kunst, Glückstadt

2005

„Premio di fotografia contemporanea Omaggio a Federico Vender, Palazzo dei Panni, Arco, Italien ”Look!“, Six photographic positions, Berliner Kunstprojekt, Berlin

2006

Building a Legacy, Bemis Center for Contemporary Arts, Omaha/Ne, USA

2007

”Portrait : Berlin“, Contemporary Photography, Moving Gallery, Omaha/Ne, USA ”Portrait : Berlin“, Goethe-Institut Washington DC/ USA ”Portrait : Berlin“, TRIESTeFOTOGRAFIA / Italien

2008

”Portrait : Berlin“, Schindler Factory, Krakow / Poland ”Portrait : Berlin“, Goethe-Institut Riga / Lettland

2009

”Retrato : Berlin“, Sala de Exposición Portal la Dehesa, Goethe-Insitut Chile, Santiago „Il meleto di Tolstoi“, Palazzo Roccabruna, Trento, Italien

2010

„WASHI MADE IN BERLIN“, Tokyo Art Museum, Tokyo, Japan „TIME, DEATH & BEAUTY“, Omaha/Ne. USA „Il meleto di Tolstoi“, Museo della Carale Accatino, Ivrea, Italien Beauty, Flowers in Photography, Alexander Ochs Galleries Beijing

2011

„Flower Power“, Alfred-Erhardt-Stiftung, Berlin „Flower Power“, Foto Forum Innsbruck, Österreich

2012

„Flower Power“, Tokyo Art Museum, Tokyo, Japan „Flower Power“,TRIESTeFOTOGRAFIA / Italien

Messebeteiligungen:

Kunst RAI Amsterdam / NiederlandeArt FrankfurtArt Cologne Köln-Messe 2000Art Multiple / Düsseldorf; Arco Madrid / Spanien ART Karlsruhe 2009

Projekte

2 Brandwandbemalungen, Kinder-Kunst-Aktionen, Performances, Buchprojekte
 
Aktuelle Angebote
Wir freuen uns auch über ein „gefällt mir“  auf facebook.
Impressum