Wir freuen uns auch über ein „gefällt mir“  auf facebook.
Thomas Zika

Biografie

1963

Geboren in Haan

1983-96

Reisen nach Südeuropa, Asien, Zentralamerika, Marokko

1986-92

Studium der Fotografie an der Fachhochschule Dortmund mit Diplomabschluß

1992-94

Realisation des Buchprojekts „Die Rauhe Wirklich keit“ im Eigenverlagseit 1992 Arbeit als freier Fotograf und Künstler, Gruppen- u. Einzelausstellungen

1995-96

Mitglied im Künstlerhaus DortmundDAAD-Auslandsstipendium für Postgraduierte an der Hochschule für Angewandte Kunst in Wien

1996-99

Ergänzungsstudium Kommunikationsdesign an der Universität Wuppertal Diplomabschluß bei Prof. Bazon Brock

1999-01

Künstlerisch-Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich „Inszenierte Fotografie“ der Universität Wuppertal eigene Lehrveranstaltungen Heirat mit der Kunstwissenschaftlerin Anna Steins

2001-11

Berufung in die Deutsche Fotografische Akademie DFA

ab 10/2001

Lehraufträge an der Universität Wuppertal, Ecosign-Akademie Köln, Freie- Kunstakademie Essen Teilnahme an nationalen und internationalen Kunstmessen repräsentiert durch die Galerie Obrist, Essen; Galerie Van Kranendonk, Den Haag; Galerie Edward Cella, Los Angeles und Galerie Klose, Würzburg

Preise/Stipendien

1994

Preisträger „Fotografie als Kunst“ der Sparkasse Pforzheim Arbeitsstipendium des Fritz-Berg-Gedächtnis-Fonds der SIHK Hagen Projektförderung durch das Kulturamt der Stadt Hagen

1996

D A A D-Auslandsstipendium für Postgraduierte in Wien Arbeitsstipendium des Fritz-Berg-Gedächtnis-Fonds der SIHK Hagen

1997

Stipendium für Fotografie des Centre National de l’audiovisuel in LuxemburgCNA (Programme Mosaique)

1998

Concours Européen de la Photographie, Festival IMAGES 2. Grand Prix de la Ville de Vevey, Schweiz 1998

2000

Erster Preis beim Wettbewerb STADT/LAND/FORM, Solingen/Wupperta Auszeichnung beim Otto-Steinert-Preis 2000 Auszeichnung bei den London Photographic Awards Prize for Photography - „What is Knowledge“, ABB, Zurich, Schweiz

2004

Projektförderung durch das Kulturamt der Stadt Wuppertal

2012

Artist in Residence-Stipendium CCA Centre for Contemporary Arts, Andratx, Mallorca

Arbeiten in öffentlichen Sammlungen

Sparkasse Pforzheim Südwestfälische Industrie- und Handelskammer Musée de la Photographie, Vevey, Schweiz Bürgermeisteramt der Stadt Nizza, Frankreich Centre national de l’audiovisuel CNA, Dudelange, Luxemburg Kunstsammlung der Stadt Dudelange, Luxemburg Sparkasse Wuppertal Landesbank Baden-Würtemberg Dortmunder Energiewerke DEW Achmea Tilburg Royal Caribbean Oslo AIDA Cruises Town Hall Leiderdorp, Niederlande

Einzelausstellungen

2005

“Bathers”, Galerie l’Usine, Brüssel

2006

“Hierogamos”, Kabinett im Kunsthaus Essen “Bathers”, DEW21, Kulturforum der Dortmunder Energiewerke “Bathers”, Galerie Obrist GAM, Essen “Hierogamos”, Les Imagiques, 7 . Rencontres photographiques en Sud-Gironde, Frankreich

2007

“Hierogamos”, Galerie van Kranendonk, Den Haag, Niederlande “Bathers” , Edward Cella Art + Architecture, Santa Barbara, Kalifornien “Bathers + Hierogamos”, Gallery Poller, New York

2008

“ papillons”, Galerie Obrist GAM, Essen

2010

“Vordembildistnachdembild”, Projektraum-BHF25, Kleve “butterflies - dem admiral das leben gerettet”, Galerie Obrist GAM, Essen

2011

“butterflies - I saved an admiral’s life”, Galerie van Kranendonk, Den Haag, Niederlande
 
Aktuelle Angebote
Wir freuen uns auch über ein „gefällt mir“  auf facebook.
Impressum